Über uns

Unser heutiger Fleisch- und Fischkonsum ist so industrialisiert, dass viele Leute nicht mehr zur Kenntnis nehmen wollen, woher ihre Lebensmittel stammen und wie sie zubereitet werden.

 

Beim Angeln kehren wir zu unseren Wurzeln zurück. Mit einfachen Mitteln versuchen wir den Fisch zu fangen. Wir begreifen wieder, dass unsere Nahrung nicht in den Regalen im Supermarkt heran wächst. Wir lernen die Natur und das Individuum zu verstehen und schätzen. Als Naturbeobachter erkennen wir die Fehler im Oekosystem oder die Umweltverschmutzungen sofort. Die Fischer setzen sich für eine intakte Natur und Umwelt ein.

 

Der Sportfischerverein Thur Revier III wurde 1963 gegründet und zählt heute etwa 40 Mitglieder. Unsere Vereinsmitglieder verpflichten sich, nach dem Ehrenkodex der Fischerei zu handeln. Wer in unseren Verein eintreten möchte, muss im Besitz des SANA-Ausweis und der kantonalen Fischerkarte sein. Weitere Bedingungen sind die aktive Mitarbeit bei der Bewirtschaftung.

 

Unser Pachtgewässer die Thur 3 erstreckt sich von der Brücke Kradolf - Schönenberg bis zur Brücke Bürglen - Istighofen. Im Weiteren gehört der Kanal vom Kraftwerk Au bis nach Bürglen zu unserem Pachtgebiet.

 

Die Hauptfische in unseren Gewässern sind: Forellen, Aeschen, BarbenAlet und Aal.

 

Nebst dem Hauptgewässer haben wir noch einen Bach gepachtet, den wir zur Fischaufzucht benutzen.

 

Wir sind ein aktiver Verein und bieten verschiedene Anlässe an.

 

 

Unsere Vereinsaktivitäten:

- Plausch-Fischen

- Nachtfischen

- Vereinsreise

- Weiterbildungskurse

- Vorträge

- Gewässerbewirtschaftung

- Familienfeste

 

 

Damit wir auch Nicht-Vereinsmitgliedern die Möglichkeit geben können, an unserem schönen Gewässer teil zu haben, verkaufen wir Tages- und Ferienkarten.